Prof. Prof. h.c. Dr. med. van der Giet

Prof. Prof. h.c. Dr. med. Markus van der Giet

Stellvertretender Klinikdirektor, Leiter des Hochdruckzentrums, Leiter des Transplantationsprogramms der Charité am Standort Benjamin Franklin (NTBF)

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Nephrologie, Endokrinologie und Transplantationsmedizin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin

Sie befinden sich hier:

Expertise

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkt Nephrologie

Hypertensiologe DHL®

Clinical Hypertension Specialist ESH

 

Klinische Schwerpunkte

•   Diagnostik und Therapie der arteriellen primären und sekundären Hypertonie

•   Diagnostik und Therapie chronischer Nierenfunktionsstörungen

•   Nierentransplantation

•   Diagnostik und Therapie des akuten Nierenversagens

Forschungsschwerpunkte

•   arterielle Hypertonie

•   arterielle Gefäßsteifigkeit - Pathophysiologie

•   präzise Bestimmung der Nierenfunktion beim akuten und chronischen Nierenfunktionsstörungen

•   Lipidstoffwechselstörungen bei Nierenkrankheiten

•   Pathophysiologie der chronischen Nierenfunktionsstörung auf das vaskuläre System 

•   neue Verfahren in der Nierenersatztherapie


Weitere Informationen

Mitgliedschaften - Fachgesellschaften

 

Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)

Deutsche Gesellschaft für Nephrologie (DGFN)

Deutsche Hypertonieliga (DHL)

Deutsche Gesellschaft für arterielle Gefäßsteifigkeit (DeGAG)

Deutsche Gesellschaft zur Bekämpfung der Fettstoffwechselerkrankungen und den Folgeerkrankungen (DGFF - Lipidliga)

Europäische Gesellschaft für Hypertonie (ESH)

Internationale Gesellschaft für Hypertonie (ISH)

Internationale Gesellschaft für Nephrologie (ISN)

amerikanische Gesellschaft für Nephrologie (ASN)


Lebenslauf Prof. Prof. h.c. Dr. med. Markus van der Giet

  • 1988 – 1994     Studium der Humanmedizin Westfälische Wilhelms Universität, Münster
  • 1995                Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster
  • 1995-1996        AiP und Postdoc am Institut für klinischen Pharmakologie der FU-Berlin
  • 1997-2000        Assistenzarzt in der Med. Klinik des Marienhospital Herne der Ruhr Universität Bochum
  • 2000 - 2001       Assistenzart in der Med. Klinik mit SP Nephrologie der FU-Berlin
  • 2001                Facharzt für Innere Medizin 
  • seit 2001        Oberarzt in der Med. Klinik mit SP Nephrologie der FU-Berlin
  • seit 2001        Leiter der Hochschulambulanz der Med. Klinik mit SP Nephrologie der FU-Berlin
  • 2002                Habilitation mit Venia legendi für das Fach Innere Medizin
  • 2004 - 2007    Juniorprofessur an der Charite, Abteilung für Nephrologie am Campus Benjamin Franklin
  • 2005            Hypertensiologe DHL(R), European Clinical Hypertension Specialist
  • 2006                Facharzt für Nephrologie
  • 2007-2016    Leiter des Transplantationszentrum der Charite am Campus Benjamin Franklin
  • seit 2007        Leitender Oberarzt der Med. Klinik mit SP Nephrologie der Charite am Campus Benjamin Franklin
  • seit 2007        Leiter der Renal und Vascular Research Group (RVRG)
  • seit 2013        Leiter des zertifizierten Hochdruckzentrums
  • seit 7/2013    Stellvertretender Klinikdirektor der Med. Klinik mit SP Nephrologie der Charite am Campus Benjamin Franklin
  • seit 11/2016    Leiter des Transplantationsbüros der Charite am Campus Benjamin Franklin als Partner im Transplantationszentrum der Charite

Funktionen / Ämter

Stellvertretender Direktor der Medizinischen Klinik für Nephrologie CBF

Leiter des zertifizierten Hochdruckzentrums DHL®

Leiter des Nierentransplantationsprogramms der Charité am Standort Campus Benjamin Franklin (NTBF)



Links

https://scholar.google.de/citations?user=EWki30sAAAAJ&hl=de

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/?term=van+der+giet+M+%5BAuthor%5D



Vernetzung