SA - therapierefraktärer Bluthochdruck

In Deutschland sind bis zu 15% aller Patienten mit einer Bluthochdruckerkrankung durch eine Therapie mit 3 Blutdruckmedikamenten nicht ausreichend zu behandeln. Diese Patienten werden als therapieresistent bezeichnet. Aufgrund der Tatsache, dass für diese Patienten ein hohes Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen besteht, ist hier eine intensive medizinische Betreuung notwendig. Diesen Patienten nehmen wir uns in unserer SA "Therapieresistenter Bluthochdruck" an.

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über die Struktur und die Ansprechpartner unserer SA "therapieresistenter Bluthochdruck" geben. Wir haben sowohl für ärztliche Kolleg(inn)en und Patient(inn)en eigene Kommunikationswege eingerichtet. Wir möchten Sie bitte, die für Sie vorgesehenen Kommunikationswege zu nutzen, damit wir Ihnen optimal zur Seite stehen können.

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung. 

Struktur

Im Rahmen dieser Spezialsprechstunde werden insbesondere Patienten mit therapieresistentem arteriellen Blutdruck behandelt. Ein Schwerpunkt der Behandlung liegt auf der Diagnostik der Ursache der arteriellen Hypertonie und der vorhandenen vaskulären Schädigung. Therapeutisch werden neben der medikamentösen Behandlung unterschiedliche interventionelle Verfahren zur Blutdrucksenkung bei bestehender Indikation angeboten. Zu diesen Verfahren gehört die renale Denervation und die Barorezeptor-Stimulation. Neben diesen Verfahren werden zur Zeit weitere interventionelle Verfahren im Rahmen von Studien untersucht. Hierzu zählt u.a. die Anlage eines Rox Couplers.

Patienten werden durch unsere Hochschulambulanz und unser Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) betreut. Im MVZ kümmern sich die Leiter des zertifizierten Bluthochdruckzentrums, Herr Prof. Dr. Markus van der Giet und Herr Priv.-Doz. Dr. Markus Tölle, insbesondere um Patienten mit komplizierter Bluthochdruckerkrankung und deren vaskulären Folgeerscheinungen.

So erreichen Sie uns!

Kontaktdaten der SA "Therapieresistenter Bluthochdruck"
Kontakt Telefonnummer Faxnummer Email
Für ärztliche Kollegen 030 450 514-552 030 450 7 514-700 nephro-mvz@charite.de
Für Patienten 030 450 514-700 030 450 7 514-700 nephro-mvz@charite.de
030 450 514-553

Nach oben

So finden Sie uns!

Station
Bettenhaus
Etage
Fahrstuhl
HSA / MVZ
Ambulanzbereich
2. Etage
Fahrstuhl 19+20

Stationskarte

Wir haben Ihnen alle wichtigen Informationen auf einer Stationskarte zusammengefasst. Diese können Sie sich für das MVZ hier und für die Hochschulambulanz hier herunterladen und ausdrucken.

Ansprechpartner der Bluthochdrucksprechstunde

Priv. - Doz. Dr. med. Markus Tölle

002

Leitung der nephrologischen Normalstation und der Abteilung für extrakorporale Eliminationsverfahren

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CBF: Campus Benjamin Franklin

CharitéCentrum Innere Medizin mit Gastroenterologie und Nephrologie CC 13

Medizinische Klinik für Nephrologie

Postadresse:

Hindenburgdamm 30

12200 Berlin

t: +49 30 450 514 552

f: +49 30 450 514-946

Lageplan

Sonstiges:

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für Nephrologie

Hypertensiologe DHL

Lipidologe DGFF

Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung gemäß GenDG

Prof. Prof. h.c. Dr. med. Markus van der Giet

Markus van der Giet 600

Leitung des Nierentransplantationsprogramms der Charité am Standort Campus Benjamin Franklin (NTBF)

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CBF: Campus Benjamin Franklin

CharitéCentrum Innere Medizin mit Gastroenterologie und Nephrologie CC 13

Nephrologie, Endokrinologie und Transplantationsmedizin

Postadresse:

Hindenburgdamm 30

12200 Berlin

t: +49 30 8445 514 552

f: +49 30 8445 514-946

Lageplan

Sonstiges:

Facharzt für Innere Medizin

Facharzt für Nephrologie 

Hypertensiologe DHL

Dr. med. Alexander Reshetnik

1107 Alexander Reshetnik neu

Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie

CharitéUniversitätsmedizin Berlin

CBF: Campus Benjamin Franklin

CharitéCentrum Innere Medizin mit Gastroenterologie und Nephrologie CC 13

CC13 - Abteilung für Nephrologie, Endokrinologie und Transplantationsmedizin

Postadresse:

Hindenburgdamm 30

12200 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:

Hindenburgdamm 30

t: +49 30 450 614-677

f: +49 30 450 514-977

Sonstiges:

Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie

So erreichen Sie uns!

Hier finden Sie unserer Kontaktwege. 

Kontaktmöglichkeiten Ärztliche Zuweiser.

Kontaktmöglichkeiten für Patienten.

Kontaktmöglichkeiten Privatsprechstunde.

Sie haben ein Anliegen?

Hier können Sie Ihr Anliegen jederzeit online an uns richten!

Für Ärztliche Zuweiser: nach kurzer Mitteilung nehmen wir mit Ihnen telefonisch Kontakt auf.

Für Patienten: hier können Sie ihre Terminanfragen stellen.

Patienten-Flyer

Hier können Sie sich unseren Patienten-Flyer herunterladen

Charité Partnerpraxis

Sie möchten eine enge und verbindliche Kooperation mit unserer Klinik und "Charité Partnerpraxis" werden? Bitte schicken Sie uns Ihr Anliegen online oder rufen Sie uns an!

Herzlich willkommen in der Nephrologie am Campus Benjamin Franklin (NTBF) - Partner im Transplantationsprogramm der Charité

Bitte klicken Sie auf das unten stehende Logo. Wir freuen uns, Ihnen behilflich sein zu dürfen.

Wichtiger Hinweis

Bitte beachten Sie folgenden Hinweis.

Zertifizierung und Auszeichnung

 

 

Suchen Sie etwas?

Nutzen Sie die Such-Funktion unserer Klinik. Diese finden Sie hier.